Neues

Freiheit, die ich meine

Freiheit ist ein großes Wort. Energiefreiheit ein recht neues. Mit Infrarotheizung, Solaranlage und Batteriespeicher hat Dennis Köster ein Rezept dafür gefunden. Sein Elektro-Handwerksbetrieb hat einen hohen Autarkiegrad und erzeugt deutlich mehr Strom, als er aus dem Netz bezieht.

Schöner schlafen

Die Freiburger Hoteliers Astrid und Bertam Späth bezeichnen ihr Hotel Victoria als energieeffizientestes Hotel der Welt. Mit Solarkraftwerk, Windpark, Pelletheizung und Solarthermie erzeugen sie mehr Energie, als sie verbrauchen. Ihre Gäste müssen dabei nicht auf Komfort verzichten.

Big Data und die Stromrechnung

Rund zwei Prozent des gesamten Strombedarfs in Deutschland sind mittlerweile auf Rechenzentren zurückzuführen, Tendenz steigend. Dass eine Trendumkehr möglich ist, zeigt Jesko Jacobs beim IT-Systemintegrator arvato Systems.

Mit größtem Vergnügen

Betriebsleiter Markus Spoth senkt den Energieverbrauch im Europa-Park, ohne den Besuchern den Spaß zu verderben. Effiziente Linearmotoren etwa katapultieren die Besucher von 0 auf 100 km/h in weniger als 2,5 Sekunden.

Jenseits des Gletschers

Abgeschnitten von der Zivilisation liegt die Monte Rosa-Hütte in den Schweizer Bergen. Ist in einer solchen Lage Energieautarkie möglich? Mit moderner Technik haben Peter Planche vom Schweizer Alpen-Club und die ETH Zürich ein Experiment gestartet.

Treibhaus effektiv

Mit Wärme aus Geothermie, einer ausgeklügelten Heizungs- und Klimasteuerung, Solarstrom und einem regionalen Vermarktungskonzept baut Josef Steiner Tomaten und Paprika an – und spart jährlich 13.000 Tonnen CO2 alleine beim Heizen.

Die Leisetreter

Ist die Pizza kalt, wenn sie mit dem Fahrrad geliefert wird? Mitnichten. Axel Franck hat seine Joey’s Pizza-Filiale mit Pedelecs ausgestattet. Seine Fahrer sind nicht nur schneller. Er senkt damit auch die Betriebskosten.